Sonntag, 18. November 2018
ერთი
Das Intermezzo in Blog #2 ist vorüber. Es geht nun hier wieder weiter.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 18. September 2009
Sześć


Anatomische Anomalie. Diese kindliche Freude des Zahnarztes als er Schicht für Schicht der Aufnahme mit Erklärungen ausfüllte.

... link (11 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 19. April 2009
Pięć




Das ist, ohne die Namen der Medikamente, eine Rezeptempfehlung, die ich nach vier Stunden erhielt.

Nach der Prozedur an der Anmeldung (Ja, ich bin Ausländer. Das hier ist meine europäische Krankenkarte. Ja, ich war jetzt bei der Ärztin und habe gefragt, ob sie mich behandelt. Nein, ich habe keine Überweisung. Hier haben sie die Gebühr.) saß ich im ersten Stock mit einigen anderen Leuten auf dem Gang, der als Wartezimmer fungierte. Laryngolog stand an der Tür.

Für jeden Patienten benötigte die Ärztin durchschnittlich vierzig Minuten. Die anderen Wartenden verloren mit den verstreichenden Stunden sichtlich die Geduld und ich fragte mich, was sie wohl mit den Patienten veranstaltete. An der Tür stand, sie praktiziert nur einmal die Woche.

Im Arztzimmer lernte ich bald, warum es pro Patient so lange dauerte. Die Ärztin war offensichtlich schon in Rente, hatte eine sehr schwerfällige Methode und unterhielt sich sichtlich gern mit ihren Patienten.

Sie sprach Deutsch und war erfreut ihre Kenntnisse an mir zu testen. So entstand meine Rezeptempfehlung und da sie einiges vergessen hatte, bekam auch ich meine 40 Minuten Behandlungszeit.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 10. April 2009
Cztery
Heute einen Transporter mit dem Aufdruck EA80 gesehen. Zu später Stunde zur Hausapotheke gegriffen um den reparierten Verstärker zu testen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 18. Februar 2009
Trzy
Frau: "Was hast du zu Weihnachten bekommen? Make-up?"
Nyctea: "Nein."
Frau: "Neue Kleidung?"
Nyctea: "Nein."
Frau: "Parfüm?"
Nyctea: "Nein."
Frau: "Was denn dann?"
Nyctea: "Computerspiele."
Frau: "Mein Sohn spielt sowas, aber meine Tochter nicht."

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 21. Dezember 2008
Dwa
Frau: "Sie leben in Polen? Also ... ich hab ja schon viel gehört, aber in Polen!"

In Gedanken: "Ja, sie müssen wissen, Polen ist ein Teil der Vorhölle."

... link (14 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 25. November 2008
Jeden
Ich schicke Postkarten in den Westen und denke daran wie sie möglicherweise einmal auf Flohmärkten angeboten werden um von Menschen gekauft zu werden, die sich ihrer Zeit nicht sicher sind.

... link (0 Kommentare)   ... comment